#13/2015 Baufachberater – Verpuffung Oberhausen

Am Abend des 21. Dezember kam es in einem Wohnhaus in Oberhausen zu einer Verpfuffung im Keller, ausgelöst durch einen Holzofen. Durch die Wucht der Verpuffung wurden einige Wände, Fenster und Türen des Gebäudes stark beschädigt. Durch die Feuerwehren vor Ort wurde deshalb auch der Baufachberatertrupp aus Neuburg hinzugezogen. Vor Ort wurde das komplette Gebäude innen und aussen kontrolliert und bewertet. Nach knapp einer Stunde stand fest, dass keine tragenden Strukturen beschädigt wurden und weitere Maßnahmen nicht erforderlich sind. Lediglich der Strom des Gebäudes musste abgeschaltet bleiben.


Bilder & Bericht: Christoph Schiele