Einsatz #12/2015 – Flüchtlingshilfe LRA ND-SOB

Am 22. September wurde das THW Neuburg wieder gemeinsam mit den Feuerwehren des Stadtgebiets Neuburg im Rahmen der Flüchtlingshilfe durch das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen angefordert. Aufgabe diesmal war es die Notaufnahmeeinrichtung im Gymnasium Neuburg abzubauen und Teile davon in die Unterkunft des Ortsverbandes umzusiedeln.

Nachdem eine dauerhafte Lösung in den Nachbargebäuden zu unserer Liegenschaft gefunden wurde, entschloss man sich dazu die Registrierung und Verpflegung der Flüchtlinge durch das BRK in den Räumen des THW Neuburg durchzuführen. Hierzu wurde der Ausbildungsraum geräumt, um eine Verpflegungsstelle einzurichten. Im Laufe der nächsten Tage wurden zudem, diverse Arbeiten im Bereich Transport und Infrastruktur durchgeführt.


Bericht: Christoph Schiele