Einsatz #11/2015 – Flüchtlingshilfe Materialtransport Straubing

Am 19. September war das THW Neuburg erneut im Rahmen der Flüchtlingshilfe angefordert. Bereits am Freitagabend transportierte der Ortsverband Pfaffenhofengroße Mengen Bauholz nach Straubing-Feldkirchen zum dortigen Warteraum für Flüchtlinge. Da bei diesem Transport allerdings nicht die komplette Lieferung aufgenommen werden konnte wurde der Rest am Samstag von zwei Helfer aus Neuburg übernommen. Bereits um 7:00 Uhr wurde unser Kipper mi Tieflader in Wolnzach beladen und machte sich auf den Weg nach Straubing.
Nachdem das Holz dort übergeben worden war machten sich die Helfer auf den Rückweg und konnten gegen 13:00 Uhr noch einen Teil der Ausbildung in Reichertshofen mitverfolgen.

 

Bericht: Christoph Schiele