#7/2014 Baufachberater - Haunsfeld

Am Sonntag, den 27.07.2014 fing eine Stallung in Haunsfeld, Landkreis Eichstätt, Feuer. Das landwirtschaftliche Anwesen geriet am späten Nachmittag vermutlich durch einen Blitzschlag in Brand. Neben zahlreichen Feuerwehren und der UGÖEL Eichstätt, wurde auch das THW Eichstätt und der Baufachberatertrupp aus Neuburg alarmiert.

Trotz der weiten Anfahrt waren die drei helfer aus Neuburg schon nach einer Stunde am Einsatzort und konnten ihre Arbeit aufnehmen. Zu diesem Zeitpunkt konnten bereits alle etwa 100 Tiere in SIcherheit gebracht und anschließend in einen Ersatzstall transportier werden.

Da der Dachstuhl komplett niederbrannte und die Häfte bereits eingestürzt war, musste der Bereich um die Giebelwände komplett gesperrt werden. Auch ein Betreten des Gebäudes war nicht mehr möglich. Erschwert wurden die Arbeiten zudem durch eine Asbestverkleidung an der Außenfassade.

Gegen 20 Uhr konnten die drei Neuburger THWler wieder einrücken und um 21 Uhr die Einsatzbereitschaft herstellen. Das THW Eichstätt blieb mit der 1. Bergungsgruppe und der FGr. Infrastruktur zum Ausleuchten der EInsatzstelle vor Ort.

 

Bericht: Christoph Schiele

Bilder: Tobias Pallmann