30. Wintermarsch der Reservisten

Am Samstag, den 15. März fand der 30. Wintermarsch der Reservistenkameradschaft Neuburg statt. Am Start waren insgesamt vierzehn vierköpfige Teams, die an verschiedenen Stationen ihr Können unter Beweis stellen mussten.

Auch das THW Neuburg betreute wieder eine Station: Einen Seilsteg über den Graben der Alten Burg zwischen Neuburg und Oberhausen. Sieben Helfer rückten am Samstagmorgen aus und bauten mit zwei Greifzügen einen etwa 30m langen Steg über den Graben. Dieser musste von den Teilnehmern jeder Gruppe zweimal überquert werden. Nachdem um 16:20 Uhr die letzte Gruppe die Station absolviert hatte wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und noch eine kleine Stärkung eingenommen.
Wir bedanken uns bei den Kameraden für die Verpflegung und gratulieren zum gelungen Jubiläumslauf.

 

Bericht: Christoph Schiele

Bilder: Heino Spanier