#1/2014 Baufachberater - Fahlenbach

Am Mittwoch, den 15. Januar um 11:33 Uhr wurde der Baufachberater auf Anforderung des Ortsverband Pfaffenhofen nach Fahlenbach alarmiert. Dort brannte seit dem Vormittag ein größeres Wohnhaus im Bereich 1. Obergeschoss und Dachstuhl. Bereits 45 Minuten nach Alarm traf der Baufachberatertrupp des OV Neuburg, unter Leitung von Erwin Dittenhauser, an der Einsatzstelle ein. Nach einer kurzen Lagebesprechung konnte die Statik des Hauses beurteilt werden. Durch die starke Hitzeentwicklung war die Baustruktur angeschlagen, weshalb man der Feuerwehreinsatzleitung abriet das Obergeschoss weiter zu belasten. Um den Brandermittlern der Polizei und den Anwohnern einen sicheren Zugang zu schaffen, entschloss man sich gemeinsam die Decken abzustützen.

Nach Alarm  für die Kollegen aus Pfaffenhofen wurden diese in die nötigen Maßnahmen eingewiesen und der Trupp konnte wieder abrücken. Zur Kontrolle der Abstützung fuhr der Baufachberater die Einsatzstelle am Abend erneut an, um das Gebäude freizugeben.

Wir bedanken uns für die – wie immer -  sehr gute Zusammenarbeit mir den Einsatzkräften aus dem Kreis Pfaffenhofen.

 

Text: Christoph Schiele, Zugführer

Bilder: Tobias Pallmann, Fachberater

 

Weitere Berichte:

THW OV Pfaffenhofen

Donaukurier

INTV