Gemeldeter Waldbrand

Am 29.10. wurde am späten Nachmittag Großalarm im nördlichen Landkreis für die Feuerwehren Trugenhofen-Kienberg, Rennertshofen, Rohrbach, Neuburg, Bertoldsheim, Stepperg und Burgheim, sowie für die UGÖEL-Nord ausgelöst. Nachdem sich der gemeldete Waldbrand als beabsichtlichtes Verbrennen von Grüngut herausstellte, konnten alle Kräfte wieder umkehren. Somit blieb auch der Neuburger Zugtrupp in der Unterkunft und rückte nicht zur Unterstützung aus.

 

Text: Christoph Schiele

Bild: THW OV Neuburg