Unterstützung Lions-Club

Wie jedes Jahr wurde der Lions-Club Neuburg wieder bei der Durchführung des Halbmarathons von Eichstätt nach Neuburg durch des THW unterstützt.

Mit 12 Helfern rückte der Ortsverband um 8 Uhr morgens an, um den Zielbereich vorzubereiten. Nachdem ein Anhänger für die Zeitnahme aufgebaut, mit Strom versorgt wurde und der Zieleinlauf abgesteckt war ging es weiter nach Ried. Dort übernahmen die Helfer die Verkehrregelung, sodass die Läufer die Straße sicher und ohne Verzögerungen überqueren konnten.

Sobald der letzte Läufer und die THW-Helfer den Zieleinlauf überquert hatten ging es an den Abbau.

Wir freuen uns jedes Jahr wieder, diese Vernstaltung unterstützen zu dürfen. Denn die kompletten Einnahmen kommen einem guten Zweck zu Gute, so spendete der Verein zum Beispiel 50.000 € für die Flutopfer in Deggendorf. Doch auch das THW Neuburg darf sich immer wieder über eine Sachspende freuen, die Organisatoren helfen immer wieder bei der Anschaffung wichtiger Ausstattung, die unseren Ortsverband noch schlagkräftiger machen. Wir sagen Danke!

 

Text und Bilder: Christoph Schiele