Schüler der Tagesklinik St. Franziskus besuchen den Ortsverband

Am Donnerstag, den 9. August, gehörte war die THW-Unterkunft fest in Kinderhand. Neun Kinder und vier Betreuer der Tagesklinik St. Franziskus kündigten ihren Besuch an.

 

Sie wurden von den THW’lern Christoph Schiele und Rene Kaden empfangen und stürzten sich sogleich mitten ins Abenteuer. Sie erfuhren, was das THW überhaupt ist, was das THW in Neuburg leisten kann und was es bedeutet, sich ehrenamtlich in einer Hilfsorganisation zu engagieren.

 

Danach gab es eine kleine Technikschau, der neue GKW war natürlich die Hauptattraktion. Den Kindern wurden dabei die Geräte erklärt und vorgeführt. Technik hautnah erleben – das war das Motto, nachdem die Kinder in eine blaue Uniform geschlüpft sind. Mit einem kleinen Hebel einen ganzen LKW heben…mit den Hebekissen kein Problem. Auf Knopfdruck Stahlstangen durchschneiden…mit der hydraulischen Schere eine leichte Übung. Umso mehr strahlten die Schüler, als sie selbst Hand anlegen durften.

 

Nachdem dann alle Fragen beantwortet waren, ging es mit den THW-LKWs zum Klinikum, um noch rechtzeitig zum Mittagessen zu kommen. Für die Kinder war das ein unvergesslicher Tag. Wir bedanken uns für den Besuch und freuen uns auf die nächsten Gäste in unserem Ortsverband.