Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ausbildung / Übung Jährliche Atemschutzbelastungsübung

Jährliche Atemschutzbelastungsübung

Drucken

Am Montag, den 03.04.2017, fand die jährliche Belastungsübung für die Atemschutzträger in Neustadt im Feuerwehrübungszentrum statt.

Diese Übung muss in kompletter Schutzausrüstung absolviert werden. Hierzu zählen zum einen die ordnungsgemäße THW-Kleidung (Jacke, Hose, Stiefel, Helm, Handschuhe), zum anderen eine Atemschutzmaske, Atemschutzgerät sowie eine 6 l-Druckluftflasche (diese wiegt gefüllt ca. 12 kg).
Aufgeteilt in zwei Gruppen wurde zunächst die Ausrüstung überprüft und ordnungsgemäß angelegt.

Bei dem zuerst durchzuführenden sportlichen Leistungstest absolvierten die Teilnehmer drei Übungen: 2 Minuten Radeln auf dem Ergometer, 2 Minuten Laufen auf dem Laufband und 30 m auf der Endlosleiter.

Sodann ging es, ausgerüstet mit einem mit Sand gefüllten Schlauch und einem Beil, in das völlig dunkle Übungslabyrinth.

Über mehrere Etagen mit vielen verschiedenen Hinderniselementen werden Orientierungsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit trainiert. Von einem Kontrollraum aus werden die Arbeitsmessgeräte und die Übungsstrecke gesteuert und überwacht, sodass in einem Notfall sofort eingegriffen werden kann. Die Strecke führt durch enge Rohre, über simulierte Dachstühle hinweg in verengte Stellen, bei denen auch das Atemschutzgerät abgenommen werden muss.

Am Ende der Strecke mussten die Teilnehmer durch eine enge Öffnung in einen weiteren Raum vordringen, in dem sich ein Tank befindet. Auch hier herrscht normalerweise völlig Dunkelheit, allerdings durften wir für die Fotos das Licht zwischendurch anschalten. Hier ein herzliches Dankeschön an die beiden Mitarbeiter des Feuerwehrübungszentrum, die hier sehr hilfsbereit waren.
Im nächsten Raum wurde dann ein Zimmerbrand simuliert, in dem die Teilnehmer eine verletzte Person finden und retten mussten.

Ein Durchgang dauert durchschnittlich ca. 25 Minuten und muss einmal im Jahr von jedem Atemschutzträger durchgeführt werden. Der nächste Test hierzu ist am 17.05.2017; entsprechende Übungen finden in unserem OV einmal im Monat statt.


Bericht: BÖ

 

 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg