Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ausbildung / Übung Ausbildung "Ausleuchten von Einsatzstellen"

Ausbildung "Ausleuchten von Einsatzstellen"

Drucken

Die erste Donnerstagsausbildung diesen Jahres widmete sich dem Thema Beleuchtung. Ziel war es möglichst die gesamte Beleuchtungsausstattung zum Einsatz zu bringen, auf die volle Funktionsfähigkeit zu prüfen und einen möglichst großen Bereichs des vorgesehene Geländes auszuleuchten. Als Übungsgelände wurde kurzer Hand die ehemalige Firma Grünwald festgelegt, in der das THW Neuburg derzeit eine Fahrzeughalle angemietet hat. An der Übung waren die 1. und 2. Bergungsgruppe, die Fachgruppe Wassergefahren und die Jugendgruppe beteiligt.

 

Eingesetzte Ausstattung:

1. Bergungsgruppe:

  • Powermoon 1000 Watt
  • 2 Halogenscheinwerfer 1000 Watt
  • 8 kVA Aggregat tragbar

2. Bergungsgruppe:

  • 2 Powermoon 1000 Watt
  • 2 Halogenscheinwerfer 1000 Watt
  • Lichtmast Netzersatzanlage 4000 Watt
  • Powerbox 4000 Watt
  • Netzersatzanlage165 kVA

FGr. Wassergefahren:

  • Powermoon 1000 Watt
  • 2 Halogenscheinwerfer 1000 Watt
  • 1 HQI-Scheinwerfer 400 Watt
  • 5 kVA Aggregat tragbar

 

Mit dieser Ausstattung lassen sich Einsatzstellen weitläufig ausleuchten, so zum Bespiel während Hochwassern oder Feuerwehreinsätzen, für Arbeiten der Polizei oder für Behandlungs- und Bereitstellungsräumen.

Zusätzlich sind im Ortsverband noch zwei weiter 400 W-HQI-Strahler, vier 1000 W-Halogenstrahler und acht Akkuleuchten mit je 65 Watt vorhanden, sowie zwei Aggregate mit 2 KVA, ein weiterer 8 kVA und 9 kVA Stromerzeuger. Diese sind verteilt auf die beiden MTWs und die Bergungs-/Fachgruppen.

 

 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg