Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Einsätze THW-Helfer als Berater beim Brand

THW-Helfer als Berater beim Brand

Drucken
Am Donnerstag, 29. November, brach gegen 15.45 Uhr ein Feuer im Keller des ehemaligen BRK-Seniorenheims in der Richard-Wagner-Straße in Neuburg aus. Umgehend wurde eine Großaufgebot an Rettungskräften alarmiert, darunter die Feuerwehr Neuburg mit zwei Löschzügen, die Berufsfeuerwehr Ingolstadt, Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) Neuburg Nord, Unterstützungsgruppe Santitätseinsatzleitung (UGSanEL), mehrere Rettungswagen, die BRK-Bereitschaften aus Neuburg und Ingolstadt und die Polizei mit zeitweise fünf Streifenwagen.

Das Wohngebäude wurde fast vollständig verraucht. 31 der über 100 Bewohner erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden vom BRK in kurzfirstig eingerichteten Behandlungsplätzen versorgt. Sechs Menschen, darunter zwei Kinder, wurden in umliegende Krankenhäuser abtransportiert.

Kurz nach 16 Uhr wurde auch ein Helfer des THW Neuburg an die Einsatzstelle gerufen um die Örtliche Einsatzleitung bei der Arbeit zu unterstützen. Nach Beratung und Einschätzung der Lage war ein Einsatz des THW Neuburg allerdings nicht nötig. Der Großteil der Einsatzkräfte konnte gegen 18 Uhr die Einsatzstelle verlassen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Christoph Schiele
Truppführer 2. Bergungsgruppe
 
 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg