Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Allgemein Laufend helfen - und wir sind dabei!

Laufend helfen - und wir sind dabei!

Drucken

"Laufend helfen" lautet seit zehn Jahren das Motto des Lions-Laufes von Eichstätt nach Neuburg. Der Halbmarathon ist eine feste Institution im sportlichen Jahreskalender der Region und auch das THW Neuburg war dieses Jahr wieder mit von der Partie. Acht Helfer unterstützten mit Aufbauarbeiten und Verkehrsregelung die Arbeit der Lions Clubs aus Eichstätt und Neuburg für den guten Zweck. Die Lions Clubs haben in den vergangenen Jahren mehr als 60.000 Euro für wohltätige Zwecke durch die Lions-Läufe gesammelt.

 

Hauptaufgabe der THWler war wie üblich die Verkehrsregelung am Rieder Berg in Neuburg ab 11 Uhr am vergangenen Sonntag, 28. Oktober. Doch die Helfer begannen ihr Tagwerk weit früher.

 

Bereits um 8 Uhr stellte das THW den LKW-Anhänger der 1. Bergungsgruppe auf dem Schulhof der Mittelschule, wo der Zieleinlauf der Läufer war, auf, der den Organisatoren als Zeitnahme-Station diente.

 

Trotz des eher unfreundlichen Wetters wurde der ehrenamtliche Moderator der Veranstaltung, Neuburgs Urgestein Klaus Benz, am Sonntag nicht nass. Er kündigte die ankommenden Läufer im Schulhof an und wurde dabei vom THW-Pavillon vor Regen und Schnee geschützt. 

 

Weitere Hilfe bei den Aufbauarbeiten waren für die THWler selbstverständlich, schließlich ging es ums Geldsammeln für den guten Zweck.

 

Nach dem Startschuss für den Lauf um 10 Uhr in Eichstätt erreichte der erste Läufer gegen 11.20 Uhr das Stadtgebiet Neuburg. Von da an galt es für die acht THWler, die Kreuzung am Rieder Berg für den Autoverkehr zu sperren. Unter der von reicher Erfahrung geprägten Anleitung von THW-Fachberater Tobias Pallmann passierten die vielen Hundert Läufer sicher den Kreuzungsbereich und lange Staus für die Autofahrer gab es auch nicht.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung der Läufer wurde auch das THW Neuburg erwähnt. Lions-Präsident Dr. Johann Schneemeier und Lauf-Organisator Michael Heindl lobten das Werk der Helfer und bedankten sich für die geleistete Arbeit.

 

Sebastian Hofmann

Zugführer THW Neuburg 

 

 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg