Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Ausbildung / Übung Wenn Bäume unter Spannung stehen…

Wenn Bäume unter Spannung stehen…

Drucken

…ist deren Fällung oft schwierig und nicht ohne Hilfsmittel zu schaffen. Die Fällung solcher Bäume übten die Motorsägenführer des Ortsverbandes Neuburg zusammen mit ihrem Ausbilder Christian Wohlhüter.

In einem Waldstück bei Neuburg warteten über 20 Bäume darauf, niedergelegt zu werden. Für das Technische Hilfswerk bot dies eine gute Möglichkeit, den Umgang mit den Motorsägen weiter zu schulen und praktische Übung zu sammeln. Zudem konnte der Einsatz spezieller Hilfsmittel wie Greifzüge und Umlenkrollen zur Fällung von Bäumen von den neuen Motorsägenbedienern im Ortsverband erlernt werden.

Unter den professionellen Erklärungen konnten die Helfer ihr Können nicht nur an einem Baum unter Beweis stellen. Nachdem ein Baum mit einem Stahlseil in eine bestimmte Richtung gespannt worden war, konnte der Holzfäller mit der Arbeit beginnen. Zunächst wurde ein so genannter Fällkerb in den Stamm geschnitten, der die gewünschte Fallrichtig vorgeben sollte. Danach wurden die Holzfasern im Zentrum des Stammes bis auf ein Halteband durchtrennt. Nach einem lauten Warnruf wurde dieses Band durchtrennt und der Baum stürzte unter lautem Krachen zu Boden.

 

Die Arbeit mit Motorsägen erfordert neben dem nötigen Geschick auch das nötige Wissen, vor allem um die Gefahren, die bei der Arbeit im Holz lauern können. Aus diesem Grund wurden die Helfer auch in den nötigen Unfallverhütungsvorschriften unterwiesen.

 

Nach diesem Ausbildungstag sind die Helfer des Technischen Hilfswerkes auch im neuen Jahr für Einsätze bei Sturm und Unwettern gewappnet. Ein besonderer Dank geht an den Ausbilder Christian Wohlhüter, der sich mit viel Engagement für die Ausbildung einsetzte.

 

Weiterführende Links

 

Video

 

 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg