Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Hilfeleistung THV-Dienst am 23.12.2010

THV-Dienst am 23.12.2010

Drucken

Ein nicht alltägliches Datum war es für die Helfer, als sie am 23.12.2010 den THV-Dienst auf der A9 und der A93 übernahmen.

Beim THV-Dienst, ausgesprochen Technische Hilfe auf Verkehrswegen, unterstützt ein Trupp des Technischen Hilfswerks mit einem entsprechend ausgestatteten Fahrzeug die Verkehrspolizei in Ingolstadt auf der A9 von Pfaffenhofen bis ins Altmühltal und auf der A93 vom Kreuz Holledau bis Mainburg.

Vornehmlich rücken die THV-Trupps, die auch von den Ortsverbänden Eichstätt, Ingolstadt, und Pfaffenhofen gestellt werden, an besonders verkehrsreichen Tagen aus. Einen Tag vor Weihnachten war die Lage schwer einzuschätzen. Doch die Polizei rechnete mit vielen, die die Weihnachtsferien für einen Urlaub nutzen wollten. Das größte Verkehrsaufkommen wurde am Nachmittag erwartet und so fuhren 5 Helfer des Ortsverbandes Neuburg gegen Mittag Richtung Autobahn.

Neben einer Vielzahl von Pannenfahrzeugen wurden die Helfer auch zur Verkehrsbeobachtung eingesetzt. Auch wurden sie angefordert, um nach einer Meldung über verlorene Ladung die Autobahn abzufahren. Das größte Hindernis stellte ein LKW dar, der mit einem Reifenplatzer im Bereich der Autobahnauffahrt Greding liegen blieb. Die Helfer begleiteten den Sattelschlepper in Schrittgeschwindigkeit zur nächsten Nothaltebucht. Da der Lastwagen eine Gefahr darstellte, wurde der kaputte Reifen schnellstmöglich gewechselt und der Fahrer angewiesen, das Fahrzeug in die nächste Werkstatt zu fahren.

Nach acht Stunden konnte der Trupp den THV-Dienst beenden und wieder nach Neuburg in den wohl verdienten Feierabend fahren.

  

 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg