Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Einsätze Dächer des Parkbades von Schneelast befreit

Dächer des Parkbades von Schneelast befreit

Drucken

Eine Belastung von knapp 130 Kilogramm pro Quadratmeter, das war zu viel für die Dächer des Parkbades Neuburg. Der Schnee der vergangenen Tage lagerte dicht auf der Wellblechkonstruktion, die für eine rechnerische Belastung von 100 Kilogramm pro Quadratmeter ausgelegt ist. Zudem sorgte der ergiebige Regen dafür, dass sich der Schnee voll Wasser saugte und sich die Schneelast somit noch deutlich erhöhte. Das machte ein Abräumen der Dachflächen notwendig, um jegliches Risiko einer Beschädigung auszuschließen.

Gegen 12.30 wurde das THW Neuburg durch die Integrierte Leitstelle auf Anordnung der Stadt Neuburg alarmiert. Nach einer Begutachtung durch den Zugführer und Baufachberater Erwin Dittenhauser wurde beschlossen, das Dach nach statischen Vorgaben von der Schneelast zu befreien. Da die Arbeiten bis zum Anbruch der Dunkelheit andauerten, wurde eine großflächige Beleuchtung durch die Fachhelfer errichtet.  Mit Flutlichtstrahlern, Powermoon und der Powerbox wurde die gesamte Dachfläche taghell erleuchtet. Insgesamt 30 Helfer des Ortsverbandes Neuburg rückten schließlich dem schweren Schnee mit Schaufeln zum Einsatz. Um die nötige Arbeitsicherheit zu gewährleisten wurden die Helfer auf dem Dach mit Auffanggurten gesichert.

Zur Unterstützung der Neuburger Helfer wurde das THW Eichstätt nachalarmiert, da letztlich insgesamt knapp 2000 Quadratmeter zu beräumen waren. Insgesamt 50 Einsatzkräfte beider Ortsverbände waren im Einsatz, um die Schneemassen zu entfernen. Dabei arbeiteten die Helfer ununterbrochenab 13 Uhr. Zur Verpflegung wurde die Cafeteria des Parkbades zur Verfügung gestellt. Der Koch des Ortsverbandes Neuburg und frisch gebackene Metzgermeister Philipp Hofmann sorgte für eine ausreichende Mahlzeit für alle eingesetzten Helfer.

Nachdem das Dach von der Schneelast befreit war, konnten die Helfer gegen 20.30 Uhr von der Einsatzstelle abrücken.

Der Ortsverband Neuburg bedankt sich bei den Kollegen aus Eichstätt für die Tatkräftige Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.

 
 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg