Startseite | Erreichbarkeit | Suche | Impressum
Technisches Hilfswerk (THW) OV Neuburg
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Einsätze LKW-Bergung am Montagmorgen

LKW-Bergung am Montagmorgen

Drucken

Den Start in eine neue Woche hat sich der Fahrer eines Sattelzuges sicher anders vorgestellt, als er am Montagmorgen des 15. Novembers die Kontrolle über seinen LKW verlor. Anstatt an der Bergheimer Kreuzung, von der Staustufe Bergheim kommend, abzubiegen, fuhr er geradeaus und blieb in einem Acker liegen. Wegen einer hohen Geschwindigkeit kam das Gespann erst nach einigen hundert Metern im Morast zum stehen, ohne jegliche Möglichkeit, sich selbst zu befreien. Da zur Bergung des LKW durch das Abschleppunternehmen die Kreuzung zur B 16 bei Bergheim gesperrt werden musste, wurde das Technische Hilfswerk von der Polizei alarmiert, um die Arbeiten zu unterstützen.

10 Helfer des Ortsverbandes Neuburg sicherten die Unfallstelle und stellten Kräfte zur Verfügung, um den Berufsverkehr an der Unfallstelle vorbeizuleiten. Nachdem das Abschleppunternehmen einen schweren Bergekran mit Seilwinde positioniert hatte, konnte der verunfallte LKW aus dem Acker gezogen werden. Anschließend wurde die Straße gereinigt, austretende Betriebsstoffe wurden aufgefangen. Der Sattelzug wurde auf einen nahe gelegenen Parkplatz geschleppt und dort gesichert. Nach knapp zwei Stunden konnte die Kreuzung wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 
 
 nach oben
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Ortsverband Neuburg | Schleifmühlweg 27a | 86633 Neuburg